English version
Sitemap | LMU | LMU-Portal


Aktuelles > 

Aktuelles

20.06.2017

Dr. med. Maximilian Muenchhoff wird mit dem HIV/AIDS Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie (DGI) ausgezeichnet

Der Preis würdigt die Forschungsleistungen von Maximilian Muenchhoff, der mittlerweile am Nationalen Referenzzentrum für Retroviren am Max von Pettenkofer-Institut tätig ist. Insbesondere die im Oktober 2016 in der Zeitschrift "Science Translational Medicine” veröffentlichte Studie zu HIV-inifizierten Kindern, die nicht erkranken, sowie weitere Forschungsarbeiten zu HIV in Südafrika und an der University of Oxford wurden mit dem Preis geehrt. Die Auszeichung wird alle zwei Jahre von der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie (DGI) im Rahmen des Deutsch-Österreichischen AIDS Kongresses (DÖAK) verliehen und geniesst grosses Ansehen auf dem Gebiet.

Pressemitteilung des DZIF >