English version
Sitemap | LMU | LMU-Portal


Diagnostik > Klinische Mikrobiologie > Varia > 

Varia

Ansprechpartner / Auskunft

Leiter:                  Prof. Dr. med. Sören Schubert
                             089 - 2180 78202
                             schubert(at)med.uni-muenchen.de

 

Leitende MTLA:  Chris Wagner                                       
                             089 - 2180 78204

 

                             Max von Pettenkofer-Institut
                             Marchioninistrasse 17
                             81377 München


 

Der Bereich „Varia“ untersucht unterschiedliche Patientenproben, wie Blutkulturen, Urine, Materialien aus dem Respirationstrakt, Abstriche und Gewebeproben aller Art aus allen Körperregionen sowie Stuhlproben.
Das Untersuchungsprogramm umfasst alle wesentlichen aeroben und anaeroben Bakterien sowie Hefe- und Schimmelpilze.

Im Diagnostikbereich „Varia“ werden alle konventionellen Verfahren der bakteriologischen Diagnostik angeboten. Diese umfassen die Mikroskopie, auch als Schnelldiagnostik, die kulturelle Anzucht unter aeroben und anaeroben Bedingungen, die Identifizierung der Erreger und die Empfindlichkeitsprüfung von relevanten Bakterien gegen alle in der Arzneimittel-Liste des KUM geführten Antibiotika. Auf spezielle Nachfrage können selbstverständlich auch andere Antibiotika in die Testung einbezogen werden.

Daneben werden Antigen-Nachweise als Schnellteste für Legionellen, Pneumokokken und Meningokokken sowie der C. difficile-Toxinnachweis angeboten.

Der Bereich Varia führt auch die gesamte mykologische Diagnostik durch. Auch hier werden Mikroskopie, Kultur, Identifizierung von Hefe- und Schimmelpilzen und die Empfindlichkeitsprüfung von Hefen und auf spezielle Nachfrage auch von Schimmelpilzen gegen die wesentlichen Antimykotika angeboten.

Die detaillierten Informationen finden Sie in unserem Diagnostik-Handbuch.

Selbstverständlich stehen Ihnen die Ärztlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieses Bereichs für Fragen der Beratung in diagnostischen und therapeutischen Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.