English version
Sitemap | LMU | LMU-Portal


Diagnostik > Klinische Virologie > 

Klinische Virologie

Leitung: Professor Dr. med. Oliver T. Keppler                                                          

leitender Oberarzt: Dr. med. Stephan Böhm

Telefonnummer Befundabfrage und Beratung:
089/2180 728 35

 

Wir bieten

  • Akkreditierte und validierte virologische Diagnostik

  • GMP-zertifiziert nach EU-Standard, Prüflabor nach §14 Abs.4 Nr.3 und
    § 20b AMG

  • Umfassendes Untersuchungsspektrum, das alle relevanten humanpathogenen Viren beinhaltet

  • Modernste Testmethoden, die kontinuierlich an die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse adaptiert werden.

  • Optimale Probenlogistik bei der Durchführung von Testevaluierungen und klinischen Studien (Auch Untersuchungen im Rahmen des neuen Gewebegesetzes)

  • 24h - Rufbereitschaft (0172-8412626) für dringende Untersuchungen und Beratungen
     
  • Kompetente Beratung zu diagnostischen und therapeutischen Fragestellungen

Die virologische Diagnostik ist in 3 Bereiche gegliedert

  1. Serologische Untersuchungen
  2. Molekularbiologische Teste
  3. Virusisolierungsverfahren  und Nachweis virusspezifischer T-Zellen

 

Die enge Kooperation mit dem Klinikum der LMU beeinflusst die methodischen Schwerpunkte der klinischen Virologie. Ganz im Vordergrund stehen Fragestellungen, die sich mit der Betreuung immuninkompetenter Patienten befassen. Dazu gehören ein grosse Anzahl von „in house“ entwickelten  PCR-Verfahren. Die Untersuchung von viruspezifischen T-Zellen ist für EBV, CMV, VZV, Adenovirus und HHV6 möglich.

Ein besonders Augenmerk liegt seit langer Zeit auf der Untersuchung von Resistenzentwicklung bei antiviraler Therapie. Die Entwicklung einer speziellen Auswertungssoftware für HIV-und Hepatitis B Resistenzen ist Teil dieses Schwerpunktes.