English version
Sitemap | LMU | LMU-Portal


Forschung > 

Forschung im Max von Pettenkofer-Institut

Lehrstuhl für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene

Am Lehrstuhl für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene bearbeiten mehrere wissenschaftliche Arbeitsgruppen ein breites Spektrum an grundlagenwissenschaftlichen und translationalen Projekten auf dem Gebiet der Infektionsbiologie und Infektionsmedizin.

Die aktuellen Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls sind:

1. bakterielle Infektionen des Gastrointestinaltraktes (Helicobacter pylori, Salmonella enterica, Campylobacter jejuni/coli)

2. das Mikrobiom des Darms und seine Rolle in Gesundheit und Krankheit

3. innovative Verfahren der mikrobiologischen Diagnostik

In Ergänzung zu den Hauptschwerpunkten werden weitere Forschungsarbeiten zu aktuellen Themen durchgeführt.

Das Institut ist Sitz des Nationalen Referenzzentrums für Helicobacter pylori und Bestandteil der Thematischen Translationseinheit Gastrointestinale Infektionen des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung.

Links zu den Webseiten der Arbeitsgruppen:

AG Prof. S. Suerbaum

AG Prof. R. Haas

AG Prof. C. Josenhans

AG Prof. S. Schubert

AG Prof. B. Stecher

AG PD Dr. W. Fischer

AG PD Dr. A. Wieser

AG PD Dr. J. Wagener (seit 2018 Universität Würzburg)

Die Forschungsprojekte werden gefördert durch

- Deutsche Forschungsgemeinschaft
- Bundesministerium für Bildung und Forschung
- Deutsches Zentrum für Infektionsforschung
- EU
- Bayerische Forschungsstiftung
- verschiedene Stiftungen etc.

 

Research Groups in Virology

PD Dr. rer. nat. Barbara Adler

Dr. rer. nat. Hanna-Mari Baldauf

Prof. Dr. rer. nat. Klaus Conzelmann

Prof. Dr. med. Oliver T. Keppler

Dr. rer. nat. Xaver Sewald

Dr. phil. nat. Christian Schölz

PD Dr. rer. nat. Dr. habil. med. Albrecht von Brunn